Rückblick Gauversammlung 2021

Bericht über die GAUVERSAMMLUNG 2021 am Sa. 13. 11.2021

Am Samstag 13.11.2021 trafen sich an die 70 Delegierte aus den Stämmen und Siedlungen des VCP Gau Unterland im Friedensgemeindehaus Heilbronn zu ihrer Gauversammlung. Im großen Saal gab es genügend Abstand zwischen den einzelnen Stühlen um sich mit Maske an die geltenden Corona Regelungen zu halten.

Die Versammlung beschränkte sich auf die anstehenden Wahlen und die Terminplanungen für das Jahr 2022. Das nächste Gaupfingstlager soll dann 2023 wieder turnusgemäß stattfinden. Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus dem gesamten Bezirk waren sehr froh sich nach langer Zeit mal wieder in einer Präsenzveranstaltung zu sehen.
Nach der Vorstellung der künftigen Veranstaltungen auf Landesebene durch den geschäftsführenden Referent des VCP in Württemberg wurden die Wahlvorschlagslisten eröffnet, welche sich aber leider nicht so schnell füllten wie erhofft. So gab es zwei „Überlegpausen“, um schließlich dankenswerterweise doch noch Kandidatinnen und Kandidaten für die Gauführung und andere Ämter zu finden.
Somit konnten sich die Delegierten dann auch das von den Pfadis der Siedlung Hans Riesser zubereite Mittagessen noch besser schmecken lassen.

In geheimer Wahl wurden dann als neues Gauführungsteam für die nächsten zwei Jahre
Katja Düsseldorf, Fabian Weinert und Nico Seeber gewählt.

Da der VCP Gau Unterland mit über 800 Pfadfinderinnen und Pfadfinder sehr groß und mitgliederstark ist wurden auch 18 Delegierte für die VCP Landesversammlung gewählt. Und hier zeigten sich dann doch die Unterschiede zwischen einer virtuellen computergestützten Wahl wie sie im Jahr 2021 erfolgte und der Auszählmethode mit Strichliste bei der Präsenzversammlung.
   
Zum Abschluss fand dann noch ein gemeinsames Abschlussfoto mit Maske und auch der traditionellen Abschlusskreis statt.
Zum Schluss waren alle sehr froh ein neu motiviertes Gauführungsteam gewählt zu haben welches sicherlich neue Ideen und Impulse zusammen mit dem gesamten VCP Gau Unterland einbringt. Denn das Motto „U³ = Unter uns Unterländern“ hat sich auch bei der Gauversammlung 2021 wieder einmal gezeigt.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.